Ägyptische Malerei – das Grab des Nacht (Seehamer Verlag – Galerie)

Kurzbeschreibung

Die Wandmalereien in den Privatgräbern des Neuen Reiches in Theben gehören zu den ertstaunlichsten Leistungen der frühen Hochkulturen. Das berühmte kleine Grab des Schreibers und Astronomen Nacht aus der Zeit Thutmosis' IV. (um 1413-1403 v. Chr.) nimmt dank seines guten Erhaltungszustandes eine Sonderstellung ein. In diesem Band wird das Grab in seiner Gesamtheit vorgestellt. Zahlreiche Detailansichten bieten einen Einblick in die motivliche Vielfalt der Szenen aus dem geselltschaftlichen Leben, aus Religion und Mythologie.

28.5.15 18:05

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen